TOPSIM unterstützt den Kinderschutzbund OV Tübingen

Seit 1954 kümmert sich der Kinderschutzbund OV Tübingen um die Sorgen und Nöte von Kindern, insbesondere aus sozial und wirtschaftlich benachteiligten Familien. Mit unserer Weihnachtsspende 2019 haben wir uns als Team entschieden, diesen Ortsverband zu fördern.

Familien unter die Arme greifen

Knapp jede sechste Person in Deutschland gilt als armutsgefährdet. Das bedeutet, dass ihr Einkommen weniger als 60% des mittleren Einkommen entspricht.1 Besonders für Familien können somit alltägliche Sachen, wie Lebensmittel oder Kleidung kaufen, zur Herausforderungen werden, da die finanziellen Mittel nicht ausreichen.

Genau hier schreitet der Kinderschutzbund OV Tübingen ein und bietet ein breites Angebot für sozial- und wirtschaftlich benachteiligte Familien. Eines ihrer Angebote ist das “Stüble”. Diese Einrichtung des Kinderschutzbundes stellt einkommensschwachen Eltern alles, was sie für die Versorgung ihrer Kinder benötigen, kostenlos zur Verfügung. Eine weitere Maßnahme zur Unterstützung der Kinder sind Nachhilfestunden, die vor allem von freiwillig engagierten Studierenden organisiert werden.

Kinderschutzbund OV Tübingen

Jede Spende hilft

Möchten auch Sie etwas Gutes tun und anderen Menschen helfen? Der Kinderschutzbund OV Tübingen freut sich nicht nur über Geldspenden, sondern auch über jegliche Sachspenden für Kinder. Mehr Informationen finden Sie auf der Website: https://www.kinderschutzbund-tuebingen.de/index.php?id=aktuelles.

Verwendete Quellen:

1 URL: https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Einkommen-Konsum-Lebensbedingungen/Lebensbedingungen-Armutsgefaehrdung/_inhalt.html, stand 16.12.2019

Share: