Rückblick: TOPSIM – Planspieltag Nord 2020

Am 13. Februar 2020 fand bereits zum vierten Mal der TOPSIM – Planspieltag Nord in Kooperation mit der NORDAKADEMIE statt. In interaktiven Workshops und spannenden Vorträgen konnten die Teilnehmer sich über die Neuentwicklungen in der TOPSIM – Cloud und die Einsatzmöglichkeiten unserer Planspiele informieren.

TOPSIM Planspieltag Nord

Nach einer kurzen Einführung und Präsentation der Neuentwicklungen bei TOPSIM begann das Programm mit zwei Anwendervorträgen aus der Praxis. Linda Hofsäss (Freie Universität Berlin) berichtete in ihrem Vortrag, wie TOPSIM – easyManagement in der Grundlagenveranstaltung „Einführung in die BWL“ eingesetzt wird. Durch diesen Planspieleinsatz erhalten Studierende einen Einblick in die komplexe Unternehmenspraxis und wenden theoretisches Wissen aktiv im Team an. Anschließend stellte Josephine Kastl (Hochschule Emden/Leer) das seit 2016 existierende Planspielzentrum der Hochschule vor und zeigte, wie die Planspiele in die Lehre integriert werden können.

Vormittags haben die Anwender in einem einstündigen Workshop TOPSIM on Demand – Business Challenge kennengelernt. In diesem Planspiel übernehmen die Teilnehmer die Rolle der Geschäftsführung eines innovativen Rucksackherstellers (Smart Backpacks), spielen jedoch gegen Computergegner und können in diesem Modus in ihrer eigenen Geschwindigkeit lernen.

Im Anschluss galt es im Workshop zu TOPSIM – Scale Up, ein tradiertes Geschäftsmodell im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung neu auszurichten. In dem zu entwickelnden Geschäftsmodell hängt der Erfolg des Unternehmens nicht länger von der reinen Produktion und dem Verkauf der E-Scooter ab, sondern ebenso von einem digitalen Geschäftsmodell.

Wir haben uns sehr über den regen Austausch mit unseren Anwendern gefreut. Der NORDAKADEMIE möchten wir herzlich für die gelungene Zusammenarbeit danken!

Share: