Rückblick: Learning Technologies 2019 in London

Am 13. und 14. Februar 2019 fand bereits zum 20. Mal in London die Learning Technologies statt. Mit mehr als 8500 Besuchern, 150 kostenlosen Aus-und Weiterbildungs-Seminaren und über 200 Ausstellern ist die Learning Technologies Europas größte Messe im Bereich Learning and Development.

Innovation in Learning: Reimagining the future of learning
Innovation in Learning: Reimagining the future of learning

Zusammen mit MPS Interactive Systems und MPS Europa war das TOPSIM – Team auf der Messe vertreten. An unserem Stand hatten Besucher die Möglichkeit, die VR-Lernkonzepte von MPS Europa zu testen und sich über unsere interaktive Lernplattform TOPSIM Cloud sowie die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten zu informieren.

Anna Kuehl von MPS Interactive Systems zeigte in ihrer Präsentation „Innovation in Learning: Reimagining the future of learning“, wie die Technik das Lernen verändert. Dabei ging sie vor allem auf aktuelle Herausforderungen im Bereich Lernen ein und erklärte, wie Unternehmen sich auf diesem Gebiet auf die Zukunft vorbereiten können.

Wir bedanken uns herzlich für die zahlreichen Besuche an unserem Messestand. Sie möchten noch mehr über die Methode Planspiel erfahren? In unseren kostenlosen Webinaren lernen Sie in rund 45 Minuten die TOPSIM – Planspiele näher kennen. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf!

TOPSIM Webinare

In unserer Bildergalerie haben wir einige Impressionen der Tage in London für Sie festgehalten:

Beitrag teilen:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.