Leseempfehlung von Florian Gaspar: Change! Bewegung im Kopf

Haben auch Sie zum neuen Jahr eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio abgeschlossen? Gehen Sie immer noch regelmäßig dort hin? Immer wieder wollen wir neue Aufgaben bezwingen und unsere persönlichen Ziele erreichen. Leider scheitern wir oft allzu schnell an unserem inneren Schweinehund und an mangelnder Motivation. Das Buch Change! Bewegung im Kopf kann Ihnen dabei helfen menschliche Veränderungsprozesse besser zu verstehen und zu lernen, wie Sie Ihre Ziele erfolgreich umsetzen können.

Artikel weiterlesen…

Debriefing: Wie Sie Erlebnisse reflektieren und sinnvoll verarbeiten

In einem Planspielseminar erwarten die Teilnehmer jede Menge neuer Eindrücke und Erfahrungen. Durch das Durchlaufen mehrerer Spielperioden, das Treffen strategischer Managemententscheidungen und den Wettbewerb zwischen den Teams können während einer Planspielveranstaltung Lerneffekte in gleich mehreren Bereichen erzielt werden. So trainieren die Teilnehmenden während des Planspielseminars auch soziale Kompetenzen wie die Teamfähigkeit und Kommunikation in der Gruppe. Damit das Erlebte zielbringend verarbeitet werden kann, sind gründliche Reflexionsphasen im Anschluss an Gruppenarbeiten besonders wichtig. Wir haben für Sie 6 Fragen zusammengestellt, die Sie ihren Teilnehmern während des Debriefings stellen sollten.

Artikel weiterlesen…

In Kürze erklärt: Was ist eigentlich Action Learning?

Lernen ist alles andere als spaßig, kostet viel Disziplin und jede Menge Selbstüberwindung?  Nicht unbedingt. Interaktive, innovative Lernformen wie das sogenannte Action Learning sorgen bei den Lernenden für Motivation und Freude am Lernen. Wir erklären, was hinter dem Konzept des Action Learnings steckt, wie die Lernmethode funktioniert und weshalb handlungsorientiertes Lernen so wirkungsvoll ist.

Artikel weiterlesen…

Leitfaden für die Planspielauswahl: So planen Sie Ihr TOPSIM – Seminar

Planspiele bieten eine tolle Möglichkeit, methodisches Wissen anzuwenden, unterschiedliche Themengebiete zu verknüpfen und dadurch Neues dazuzulernen. Doch welches Planspiel eignet sich für welchen Zweck? Gerade Planspielneulingen fällt es häufig schwer, die passende Management Simulation für ihr Seminar auszuwählen. Nur wenn das Planspiel zu den Rahmenbedingungen und den Lernzielen Ihrer Lehrveranstaltung passt, kann der gewünschte Lerneffekt eintreten. Damit Ihr nächstes Seminar garantiert zum Erfolg wird, haben wir die wichtigsten Punkte bei der Planspielauswahl für Sie zusammengefasst.

Artikel weiterlesen…

In Kürze erklärt: Was sind eigentlich Serious Games?

Spielerische Lernansätze sind im Trend und finden immer häufiger ihren Weg in die moderne Aus- und Weiterbildung. Besonders der Begriff „Serious Games“ ist dabei in aller Munde. Bei den wissensbasierten Spielen handelt es sich jedoch keinesfalls um eine neuartige Methode – sie existieren seit geraumer Zeit. Der amerikanische Wissenschaftler Clark C. Abt stellte das Konzept der Serious Games bereits 1970 in seinem Buch mit dem gleichnamigen Titel vor.1

Artikel weiterlesen…

Erfolgreicher Ersteinsatz: Reederei Planspiel an der Hochschule Emden-Leer

Im November fand der erste Einsatz des neu entwickelten Planspiels für Linienreedereien statt. Der Fachbereich Seefahrt der Hochschule Emden-Leer wünschte sich schon seit längerem ein Planspiel, mit welchem die wirtschaftlichen Spezifika und Herausforderungen dieser Branche den Teilnehmern vermittelt werden könnten. Zusammen mit TATA Interactive Systems ist dies nun in die Tat umgesetzt worden.

Artikel weiterlesen…

Leseempfehlung von Fabian von Kleinsorgen: A Framework for Marketing Management

Auch die heutige Buchvorstellung kommt von einem Mitglied der TOPSIM – Familie: Unser Sales Consultant Fabian von Kleinsorgen empfiehlt den Titel „A Framework for Marketing Management (Global Edition)“. Das Fachbuch bietet eine Übersicht über aktuelle Entwicklungen im Marketingmanagement und informiert über innovative Marketing-Praktiken und -Strategien.

Artikel weiterlesen…

Planspiele international:  TOPSIM – easyManagement an der University of Mandalay

Im Herbst 2017 führte die DHBW Karlsruhe in Kooperation mit der University of Mandalay (UoM) erfolgreich das erste computergestütze Planspielseminar in Mandalay (Myanmar) durch.

Das asiatische Entwicklungsland Myanmar (BSP pro Kopf in  2016: ca. 1.300 US Dollar) grenzt an Thailand, Laos, China, Indien und Bangladesch und hat noch großen Nachholbedarf im Bildungsbereich. Die in der Millionenstadt Mandalay im Landesinneren gelegene UoM setzt dabei auf Lehre nach internationalen Standards und ist auch für innovative Lehrformen offen.

Artikel weiterlesen…

In Kürze erklärt: Was sind eigentlich hybride Planspiele?

Sowohl haptische-  als auch computerbasierte Planspiele eignen sich hervorragend um betriebswirtschaftliche Methoden in einer geschützten Umgebung zu testen und theoretisches Wissen praktisch anzuwenden.

Was viele nicht wissen: mit den sogenannten hybriden Planspielen gibt es noch eine dritte Planspiel-Art, die die beiden Modelle miteinander vereint. Aber wie funktionieren hybride Planspiele und wann ist der Einsatz einer solchen Mischform sinnvoll?

Artikel weiterlesen…